Unternehmensführung

Veränderung muss in der Unternehmensführung beginnen. Die Unternehmensführung kennt die aktuellen Herausforderungen des Unternehmens. Aus den bestehenden Herausforderungen muss die Notwendigkeit der Veränderung abgeleitet werden. Ohne der Klarheit darüber, dass eine Veränderung notwendig ist, und warum, wird es keine Veränderung im Unternehmen geben.

Herausforderungen

Unsere Zeit ist so schnelllebig wie noch nie zuvor. Die einzige Konstante ist die Veränderung.

Unsere heutige Welt wird oft als VUCA bezeichnet. VUCA ist ein Akronym (Kunstwort) und steht für Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity (also Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit). Durch diese veränderte Welt, müssen sich auch die Strategien verändern. Strategie kann nicht mehr nur ein Plan sein, der alle paar Jahre aktualisiert wird.

Michael E. Porter, der Begründer des strategischen Managements stellte fest

The essence of strategy is choosing what not to do.

Die Essenz der Strategie ist also auszuwählen, was man nicht macht. Organisationen haben nur endliche Ressourcen – also müssen wir sehr wählerisch sein, bei den Dingen die wir angehen. Es braucht daher eine gute Strategie und Planung. Die Strategie schafft Klarheit über die notwendigen Veränderungen.