Transparenz

Nachlese Digitalk Medienfinanzierung 5.6.2019

von |08.06.2019

Medien geraten durch die Digitalisierung immer stärker unter Druck. Inserate-Kunden investieren ihr Geld lieber in Werbung in sozialen Medien statt in Printmedien. Kleininserate wurden durch Willhaben und Ebay ersetzt, Kontaktanzeigen durch Tinder und Co. Im Laufe der letzten 10 Jahre wurde die Medienförderung halbiert, gleichzeitig stieg das Volumen der Inserate der öffentlichen Hand massiv.  […]

Bitte gehen Sie wählen!

von |22.05.2019

Derzeit gibt es viele Gründe an der Politik und vor allem an Politikern zu zweifeln. Nach den schockierenden Videos aus Ibiza von Vizekanler Strache und Vizebürgermeister von Wien Johann Gudenus wäre es einfach das Vertrauen in die Politik und in die Demokratie zu verlieren.

Gerade jetzt ist es aber wichtig sich zu engagieren. Es wird […]

Digital Society Transparenzbericht 2016

von |02.04.2017

Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Digital Society Transparenzbericht 2016, dem ersten seiner Art.

Da die Digital Society erst Ende 2015 formal gegründet wurde ist 2016 unser erstes vollständiges Vereinsjahr, über das wir Rechenschaft ablegen wollen.

Transparenz ist uns als gemeinnützige Organisation ein wichtiges Anliegen. Es liegt uns am Herzen darzustellen, welche Aktivitäten wir setzen und […]

Kommentare deaktiviert für Digital Society Transparenzbericht 2016

Journalisten verklagen Europaparlament

von |22.11.2015

29 Journalisten verklagen Europaparlament
Die Journalisten (die sich The MEPs Project nennen), und aus allen EU Mitgliedsstaaten stammen wollten von den Abgeordneten wissen wofür die sogenannte “Allowance” (Spesenpauschale) verwendet wird, die die Abgeordneten für diverse Spesen erhalten. Es geht hier darum Transparenz zu schaffen wofür die Parlamentarier dieses “Handgeld” verwenden. […]

Kommentare deaktiviert für Journalisten verklagen Europaparlament

Transparenz und Kontenöffnung

von |16.05.2015

Die Regierung möchte das Bankgeheimnis abschaffen. Es soll ein zentrales Kontenregister geben, bei dem einzusehen ist, wer – wo ein Konto hat. Zusätzlich soll aber auch der Finanzpolizei gestattet werden – wenn sie gerade lustig ist – ein Konto einzusehen. Also zu sehen welche Bewegungen es auf einem Konto gibt. Wenn sie gerade lustig […]