Informationsfreiheit

Nachlese Digitalk “Transparente öffentliche Verwaltung”

von |04.03.2019

Nachlese Digitalk “Transparente öffentliche Verwaltung”
Am Mittwoch, den 27.02.2019, fand in der Digital Society ein Digitalk zum Thema “Transparente öffentliche Verwaltung” statt. Der Digitalk wurde gemeinsam von mehreren Organisationen veranstaltet:

Die Digital Society bedankt sich herzlich bei den Diskutanten und dem Moderator sowie auch dem Publikum für die rege Teilnahme an der Diskussion.

Die DiskussionsteilnehmerInnen

Robert Harm
Vorstands des […]

Informationsfreiheit bei Studien

von |12.08.2018

Informationsfreiheit bei Studien
In den letzten Tagen sind die Ministerien ins Gerede gekommen, weil Studien in Auftrag gegeben wurden, die Ergebnisse dann aber unter Verschluss gehalten werden. Informationsfreiheit bei Studien ist wichtig. Studien, die öffentlich finanziert wurden müssen auch der Öffentlichkeit zugänglich sein. Schon zuvor war die Islam Kindergartenstudie von Ednan Aslan ins Gerede gekommen.

Studien […]

Kommentare deaktiviert für Informationsfreiheit bei Studien

Britische Regierung plant Einschränkung der Informationsfreiheit

von |12.02.2016

Das Informationsfreiheitsgesetz in Großbritannien soll nach Plänen der Regierung geschliffen werden. Der Grund: Es funktioniert zu gut.

Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair ist kein großer Fan des Freedom of Information Act (FOIA), den er 2005 selbst mit aus der Taufe hob. Ein Berater Blairs ließ sich 2011 mit dem Satz zitieren, der FOIA (und […]

Kommentare deaktiviert für Britische Regierung plant Einschränkung der Informationsfreiheit