NSA

Warum Whatsapp Überwachung eine ganz schlechte Idee ist …

von |24.02.2018

Die Digital Society veranstaltete am Mittwoch den 21.2.2018 eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Software Industrie, Firmenvertretern sowie der Internet Industrie zum Thema Bundestrojaner. Just an diesem Tage wurde das vor der Wahl von ÖVP und SPÖ geschmiedete Sicherheitspaket nun mit kleinen Adaptionen im Ministerrat beschlossen und ohne weitere Begutachtung ins Parlament geschickt. Im Sicherheitspaket, […]

Privacy Shield: Einigung auf Safe Harbour Nachfolger

von |03.02.2016

Nach schwierigen Verhandlungen haben sich die EU und USA auf eine Nachfolgeregelung Privacy Shield für die vom EuGH Safe Harbour Regelung geeinigt. Safe Harbour war eine Vereinbarung zwischen EU und USA wonach Unternehmen die sich verpflichten die Safe Harbour Regeln einzuhalten erlaubt wird personenbezogene Daten von EU Bürgern in den USA zu verarbeiten.
Safe Harbour
Die […]

Kein Safe Harbour – was nun?

von |22.10.2015

Safe Harbor
Safe Harbor (englisch für „sicherer Hafen) ist der Name einer Entscheidung der Europäischen Kommission auf dem Gebiet des Datenschutzrechts aus dem Jahr 2000, aufgrund derer es Unternehmen ermöglicht werden sollte, personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutzrichtlinie aus einem Land der Europäischen Union in die USA zu übermitteln.

Das Abkommen wurde am 6.10.2015 […]

Kommentare deaktiviert für Kein Safe Harbour – was nun?

Vorratsdatenspeicherung in den USA

von |03.06.2015

Barack Obama hatte versucht eine Reform der Geheimdienste in den USA durchzubringen. Die Arbeit der Geheimdienste – alen voran der NSA – sollte besser reguliert werden. Dieser Versuch ist gescheitert, da Obama keine Mehrheit mehr im Senat hat.

Nun wäre der Patriot Act der bisher die Datensammlung der Gehemdienste geregelt hat ausgelaufen – und die […]

Kommentare deaktiviert für Vorratsdatenspeicherung in den USA

Pilz erstattet Anzeige

von |20.05.2015

Der Nationalratsabgeordnete und Sicherheitssprecher der Grünen Peter Pilz hat gestern Anzeige gegen mehrere Deutsche Staatsangehörige erstattet. Der Verdacht – der auch durch Verträge und Deutsche Telekom interne Mails erhärtet wird ist, dass der Bundesnachrichtendienst auf Ersuchen der NSA Österreich ausspioniert hat.

Es sind insgesamt 11 Leitungen der Telekom Austria betroffen, die von Wien, Linz, Salzburg […]

NSA-Kongress

von |07.05.2015

Am Mittwoch und Donnerstag tagte in Wien ein NSA-Kongress. Geredet wurde auch über den aktuellen BND-NSA-Skandal, zu dem Peter Pilz weitere Enthüllungen ankündigte.

Am Mittwoch und Donnerstag tagte in der Wiener Hofburg das „Vienna Parlamentary Forum on Intelligence Security“, von Journalisten auch kurzerhand als „NSA-Kongress“ bezeichnet. Denn schließlich war unter anderem auch der Vorsitzende des […]

Kommentare deaktiviert für NSA-Kongress
Zur Werkzeugleiste springen