Allgemein

DSGVO-konforme Visitenkarten

von |19.05.2018

Sind Visitenkarten wirklich durch die DSGVO vom Aussterben bedroht? Muss man künftig beim Austausch gleich noch ein DSGVO-Formular unterschreiben lassen? Nein, alles halb so schlimm.

Die Übergabe der Visitenkarte erfolgt freiwillig zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bekanntgabe der Kontaktdaten. Daher liegt im Vorgang der Übergabe bereits eine implizite Einwilligung zur Verarbeitung vor. Eine explizite Einwilligung […]

DSGVO-konformes Fotografieren

von |14.05.2018

Momentan kursieren wahre Horror-Meldungen über die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf Fotografen. Werden Gesichter fotografiert, so stellt das eine Speicherung von personenbezogenen Daten dar, auf die die DSGVO anwendbar ist. Vielen macht das Angst, weil sie fürchten, dass sie nun von jeder fotografierten Person eine Einwilligung einholen müssen, was gerade auf Massenveranstaltungen schier unmöglich erscheint. Einige drohen frustriert, das Fotografieren gar ganz sein zu lassen. Dabei ist alles gar nicht so schlimm.

[…]

Digital Society zum Nachsehen

von |01.05.2018

Michael Ebner hat sich zur Aufgabe gemacht, interessante Vorträge für die Nachwelt zu erhalten. Er zeichnet mit seinem professionellen Equipment fast alle Vorträge der Digital Society in voller Länge auf. Daher haben wir bereits ein sehr ansehnliches Archiv von interessanten Vorträgen zusammenbekommen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Michael für die unentgeltliche Arbeit.

Für […]

DSGVO-konformer E-Mail-Verkehr

von |13.04.2018

Die Datenschutz-Grundverordnung schreibt vor, dass betroffene Personen über eine etwaige Datenverarbeitung zu informieren sind. Speichert man also den E-Mail-Verkehr bei Kundenabfragen ab (zB in einem CRM) so sind die Vorgaben der DSGVO zu befolgen.

Wie das für einen einfachen E-Mail-Verkehr aussehen kann wird in diesem Beitrag kurz beschrieben.

Beim ersten Kontakt muss den Betroffenen direkt mitgeteilt […]

Netflix Phishing Betrugsmasche: Warnung für GMail-Nutzerinnen

von |12.04.2018

Netflix hat ein Problem. Nein, eigentlich haben Netflix-User ein Problem, nämlich wenn sie eine GMail-Adresse verwenden. Dann kann es passieren, dass sie irrtümlich plötzlich für einen fremden Account zahlen…

Das Problem ist einfach und doch komplex: GMail erachtet Punkte in E-Mail-Adressen als nicht signifikant. “max.mustermann@gmail.com”, “maxmustermann@gmail.com”, “m.axmu.st.erm.ann@gmail.com”, all diese E-mail-Adressen werden gleichbehandelt. Das ist praktisch, […]

Facebook Cambridge Analytica Skandal – Bin ich betroffen?

von |12.04.2018

Wer herausfinden möchte, ob der eigene Facebook-Account durch die Datenweitergabe an Cambridge Analytica betroffen war kann das unter diesem Link herausfinden:

https://www.facebook.com/help/1873665312923476

Wir drücken die Daumen, dass alle eure Freund brav waren!!

World Cafe: Digitale Zukunft gerecht gestalten (Security & Datenschutz)

von |11.04.2018

Der Bundesrat beschäftigt sich seit ca. zwei Jahren mit Unterstützung von Kovar & Partner damit Zukunftsthemen zu treiben. Die aktuelle Präsidentschaft unter Präsident Todt hat das Thema “Digitale Zukunft sozial gerecht gestalten” herausgegriffen. Es läuft derzeit eine online Konsultation unter www.digitalerwandel.at.

Gestern (10.4.2018) fand dazu ein World Cafe im Parlament statt. Ich hatte dabei die […]

US Regierung beschließt CLOUD Act

von |05.04.2018

Die US Regierung hat Ende März 2018 den CLOUD Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) beschlossen. Dieses Gesetz regelt den Zugriff der US Strafverfolgungsbehörden auf Daten die im Ausland (also auch Europa) gespeichert sind. Anlass dazu waren Weigerungen von US Unternehmen Daten die in Rechenzentren in Europa gespeichert sind, auf basis US Amerikanischer Durchsuchungsbefehle herauszugeben.

[…]

Auskunftsrechte nach der DSGVO mit Identitätsnachweis

von |04.04.2018

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt künftig den Betroffenen sehr weitreichende Auskunftsrechte. Da die DSGVO derzeit viel und weitläufig diskutiert wird ist abzusehen, dass nach dem 25. Mai 2018 viele Betroffene mal probehalber Auskunftsersuchen hinsichtlich ihrer gespeicherter Daten stellen werden. Es wird sich daher auszahlen, bereits im Vorfeld dazu Vorbereitungen zu treffen und die Prozesse so auszurichten, […]

Netflix im Ausland schauen?

von |03.04.2018

Seit 1.4. hat die EU im Zuge der Digital Single Market Initiative mit der Verordnung 2017/1128 (zur grenzüberschreitenden Portabilität von Online-Inhaltediensten im Binnenmarkt) das Blockieren von digitalen Inhalten (Geoblocking) innerhalb der EU weitgehend abgeschafft. Es gibt aber leider dazu eine Reihe von Ausnahmen. […]

Zur Werkzeugleiste springen