Werner Illsinger

Über Werner Illsinger

Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen, ist Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, ,sowie Präsident der DigitalSociety.

Hat Mitterlehner recht?

von |

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP Chef Reinhold Mitterlehner sagte im Zuge seiner Buchpräsentation, dass Österreich darauf zusteuere eine illiberale Demokratie zu werden.
Was ist eine illiberale Demokratie?
Wikipedia sagt dazu:

In einer illiberalen Demokratie schränkt eine demokratisch gewählten Regierung oder ein Staatsoberhaupt individuelle Freiheiten und Grundrechte ein. Dies kann geschehen, wenn die Verfassung des Staates keinen Schutz […]

Frohe Ostern und ein Zwischenbericht

von |

Wir wünschen all unseren Mitgliedern und deren Familien ein frohes Osterfest.

Der Winter ist nun vorbei. Die Bäume blühen und es wird wieder grün draußen. In unserer Gesellschaft steuern wir aber weiterhin auf eine neue Eiszeit zu. Es gibt eine Fülle neuer Maßnahmen, die Bürgerrechte einschränken und uns immer mehr zu einer gläsernen Gesellschaft wie […]

HUMANBRAND Media Academy

von |

In Kooperation mit unserem Partner HUMANBRAND Media GmbH freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die HUMANBRAND Media Academy ab sofort als zusätzlicher Bildungsanbieter in unseren Räumlichkeiten am Graben tätig sein wird! Von Social Media Advertising bis hin zu Werbepsychologie und Content & SEO für Websites bietet die HUMANBRAND Media Academy unterschiedliche Seminare […]

Großraumbüro reduziert Zusammenarbeit

von |

Es ist nun auch wissenschaftlich erwiesen, was Menschen die in solchen Umfeldern bereits gearbeitet haben auch fühlen. Großraum-Büroräumlichkeiten (englisch: open office spaces) sind nicht optimal für die Arbeit. Ich hatte bei Microsoft selbst die Ehre in einem vollständig neu designten Bürogebäude arbeiten zu dürfen, das nach den neuesten Ideen auf  ein derartiges Konzept umgestellt wurde.

[…]

Wir gehen heute demonstrieren – Für Künstler und Journalisten!

von |

Kommende Woche wird im Europaparlament über das neue EU Urheberrecht abgestimmt. Das neue Urheberrecht ist notwendig um es an die aktuelle Zeit anzupassen. Das ist unumstritten. Auch unumstritten ist, dass Künstler und andere Werkschaffende eine faire Entlohnung für ihre Arbeit bekommen müssen.

Wir brauchen ein neues Urheberrecht, aber das was hier geplant ist, schadet der […]

Nachlese Digitalk “Zukunft der Wissensarbeit”

von |

Am 13.3. beschäftigte sich unser März Digitalk mit dem Thema “Zukunft der Wissensarbeit” aus dem Themenbereich Arbeit 4.0. Die Veranstaltung war mit 48 Besucher_innen sehr gut besucht und fast ausgebucht. Das Feedback war sowohl von den Panel Teilnehmer_innen, als auch vom Publikum ausgezeichnet. Herzlichen Dank an alle Diskutant_innen und an das Publikum für die […]

Nachlese Digitalk “Transparente öffentliche Verwaltung”

von |

Nachlese Digitalk “Transparente öffentliche Verwaltung”
Am Mittwoch, den 27.02.2019, fand in der Digital Society ein Digitalk zum Thema “Transparente öffentliche Verwaltung” statt. Der Digitalk wurde gemeinsam von mehreren Organisationen veranstaltet:

Die Digital Society bedankt sich herzlich bei den Diskutanten und dem Moderator sowie auch dem Publikum für die rege Teilnahme an der Diskussion.

Die DiskussionsteilnehmerInnen

Robert Harm
Vorstands des […]

Transparenz in Politik und Verwaltung

von |

Unser nächster Digitalk am Mittwoch, den 27.2. beschäftigt sich mit der öffentlichen transparenten Verwaltung. Aber was ist Verwaltungstransparenz eigentlich?

[…]

Offener Brief zur EU Copyright Reform

von |

Am 29. Jänner übersendete EDRI gemeinsam mit einer Gruppe von 87 unterzeichnenden Organisationen ein Schreiben an die Arbeitsgruppe des Rates für geistiges Eigentum, den Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Andrus Ansip, und den Verhandlungsführer im Trilog des Europäischen Parlamentes. Inhalt des Schreibens ist die Forderung die umstrittenen Artikel 11 und 13 (Upload Filter und Leistungsschutzrecht) […]

Praxislehrgang Software Asset Management

von |

Unsere Mitglieder Solucio IT und Dr. Irene Binder, Rechtsanwältin, führen auch dieses Jahr wieder – bereits zum 4.Mal – den Praxislehrgang Software Asset Management durch. Es ist der gesamte Lehrgang ebenso wie einzelne Module buchbar.

Adressaten des Lehrgangs sind LizenzmanagerInnen, SAM Beauftragte,(IT) EinkäuferInnen, CIO’s, Prozessbeauftragte, UnternehmensjuristInnen

Die Absolventen dieses Lehrgangs sind in der Lage, fundiert und […]

Kommentare deaktiviert für Praxislehrgang Software Asset Management