Werner Illsinger

Über Werner Illsinger

Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen, ist Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, ,sowie Präsident der DigitalSociety.

Nachlese Digitalk Medienfinanzierung 5.6.2019

von |

Medien geraten durch die Digitalisierung immer stärker unter Druck. Inserate-Kunden investieren ihr Geld lieber in Werbung in sozialen Medien statt in Printmedien. Kleininserate wurden durch Willhaben und Ebay ersetzt, Kontaktanzeigen durch Tinder und Co. Im Laufe der letzten 10 Jahre wurde die Medienförderung halbiert, gleichzeitig stieg das Volumen der Inserate der öffentlichen Hand massiv.  […]

Transparenter Staat / Private Bürger

von |

Mich hat heute folgendes E-Mail erreicht, als Reaktion zu unserer Einladung zum Digitalk am 5.6. zum Thema “Digitalk: Medienfinanzierung im Zeitalter der Digitalisierung”:

dieser “investigative Journalismus” ist beileibe nicht das, was in einer Demokratie wichtig ist. Im Gegenteil, das war eine klar strafbare Handlung; das Abhören von Abgeordneten ist eigentlich Hochverrat und natürlich ein krasser […]

Ausweispflicht nutzlos gegen “Hass im Netz”

von |

Die Digital Society kritisiert das von der Regierung geplante “Bundesgesetz für Sorgfalt im Netz” scharf. Die Maßnahmen im Gesetzesentwurf sind überschießend und verfehlen das selbst gesteckte Ziel der Gleichbehandlung von “digitaler Welt” und “real gelebter Welt” – im Gegenteil, es führt neue Ungleichheiten ein. Die geplanten Maßnahmen werden zu keiner Verminderung von “Hass im Netz” führen. Sie sind überschießend, unverhältnismäßig und desaströs für Meinungsfreiheit und Demokratie in Österreich.

[…]

Smartmeter Vortrag bei ClubComputer (4.6.)

von |

Unser Mitgliedsverein ClubComputer veranstaltet am Dienstag, den 4. Juni einen Clubabend zum Thema “Smartmeter”. Wir denken, dass dieses Thema auch für Mitglieder der Digital Society interessant sein könnte.

Seit wir elektrische Energie im Haushalt nutzen gibt es induktive Stromzähler. In diesen Tagen werden alle diese Zähler durch fernablesbare “Smartmeter” ersetzt. Wir sollten über die Vor- […]

Bitte gehen Sie wählen!

von |

Derzeit gibt es viele Gründe an der Politik und vor allem an Politikern zu zweifeln. Nach den schockierenden Videos aus Ibiza von Vizekanler Strache und Vizebürgermeister von Wien Johann Gudenus wäre es einfach das Vertrauen in die Politik und in die Demokratie zu verlieren.

Gerade jetzt ist es aber wichtig sich zu engagieren. Es wird […]

Die wichtige Rolle des Journalismus

von |

Am Freitag, den 17.5. um 18:00, konnte sich noch niemand vorstellen, wie die Welt am gleichen Tag 15 Minuten später aussehen sollte. Die österreichische Regierung saß fest im Sattel. Nach außen hin gab es Harmonie zwischen den Koalitionspartnern ÖVP und FPÖ.

15 Minuten später war alles anders. Die Süddeutsche Zeitung Der Spiegel und die Wiener […]

40% der Wiener Unternehmen sind mit Internetanbindung unzufrieden

von |

Eine im Zeitraum Ende April bis Anfang Mai 2019 durchgeführte Studie der Wirtschaftskammer Wien bringt ein ernüchterndes Ergebnis. Unter den 1000 Unternehmen, die an der Studie teilgenommen haben, sind über 40 % mit ihrem Internet Zugang unzufrieden. Der am häufigsten kritisierte Punkt ist die mangelnde Geschwindigkeit. An zweiter Stelle liegen häufige Ausfälle.

Diese Studie bestätigt […]

Digital Society kritisiert das geplante Digitalsteuergesetz

von |

Wir haben im Zuge der Begutachtung des Ministerialentwurfs betreffend Bundesgesetz, mit dem das Digitalsteuergesetz 2020 erlassen und das Umsatzsteuergesetz 1994 geändert wird eine Stellungnahme abgegeben.

Die Digital Society begrüßt grundsätzlich die Bemühungen der Regierung bestehende Ungleichbehandlungen zu beseitigen.

Durch die Einführung der Digitalsteuer soll die Ungleichbehandlung von Werbung behoben werden. Derzeit wird auf konventionelle Werbung eine […]

Steuern wir auf eine illiberale Demokratie zu?

von |

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP Chef Reinhold Mitterlehner sagte im Zuge seiner Buchpräsentation, dass Österreich darauf zusteuere eine illiberale Demokratie zu werden.
Was ist eine illiberale Demokratie?
Wikipedia sagt dazu:

In einer illiberalen Demokratie schränkt eine demokratisch gewählten Regierung oder ein Staatsoberhaupt individuelle Freiheiten und Grundrechte ein. Dies kann geschehen, wenn die Verfassung des Staates keinen Schutz […]

Frohe Ostern und ein Zwischenbericht

von |

Wir wünschen all unseren Mitgliedern und deren Familien ein frohes Osterfest.

Der Winter ist nun vorbei. Die Bäume blühen und es wird wieder grün draußen. In unserer Gesellschaft steuern wir aber weiterhin auf eine neue Eiszeit zu. Es gibt eine Fülle neuer Maßnahmen, die Bürgerrechte einschränken und uns immer mehr zu einer gläsernen Gesellschaft wie […]