Werner Illsinger

Über Werner Illsinger

Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen, Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, Mitglied im nationalen Beirat für Informationsgesellschaft des Bundeskanzleramts,sowie Präsident der DigitalSociety.

Warum Whatsapp Überwachung eine ganz schlechte Idee ist …

von |

Die Digital Society veranstaltete am Mittwoch den 21.2.2018 eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Software Industrie, Firmenvertretern sowie der Internet Industrie zum Thema Bundestrojaner. Just an diesem Tage wurde das vor der Wahl von ÖVP und SPÖ geschmiedete Sicherheitspaket nun mit kleinen Adaptionen im Ministerrat beschlossen und ohne weitere Begutachtung ins Parlament geschickt. Im Sicherheitspaket, […]

Online Durchsuchung (“Bundestrojaner”)

von |

Immer wieder war im letzten Jahr eine Diskussion über die Online Durchsuchung im Gange. Die Strafverfolgungsbehörden fordern diese immer wieder, weil man ein Ungleichgewicht der Möglichkeiten zwischen Verbrechern und Strafverfolgern ortet.
Hintergrund
Worum geht es eigentlich bei der Online Durchsuchung? Strafverfolgungsbehörden durften seit je her Kommunikation verdächtiger abhören. Da dies ein starker Eingriff in die Grundrechte […]

Medien: Die vierte Gewalt

von |

Die Digital Society hat sich in ihrer Klausur im Jänner 2018 entschieden den Schwerpunkt #Citizen40 zu setzen. Es geht dabei darum unsere Gesellschaft und unser Gesellschaftssystem in der digitalen Transformation zu begleiten.

Eine wichtige Säule unserer Gesellschaft ist eine kritische Berichterstattung. Nicht umsonst bezeichnet man die Medien als vierte Gewalt im Staat.

Neben Exekutive, Legislative und […]

Social Media – es geht aufwärts

von |

Die Digital Society ist noch relativ jung. Uns gibt es nun erst seit ca zwei Jahren. Umso mehr freut es uns, dass wir mit unseren Auftritten in den sozialen Medien recht erfolgreich sind. Wir haben unseren Blog bei Blogheim.at angemeldet, die österreichische Blogs verfolgt und Statistiken anfertigt. Die Statistik vom Jänner 2018 sieht wie […]

Citizen 4.0 – Demokratie neu leben

von |

Wir haben uns in der Digital Society Neujahrsklausur damit auseinandergesetzt, welche die wichtigsten Herausforderungen für die Menschen in der Digitalisierung sind. Es war eine lange Diskussion die zu folgendem Ergebnis geführt hat. Die Digital Society engagiert sich in Zukunft stärker im Bereich des Kerns unserer Gesellschaft. Es geht darum, dass die Digitale Transformation dazu […]

Nachlese Digitalk Active and Assisted Living (AAL)

von |

Am 24.1. fand in der Digital Society der Digitalk zum Thema “Active and Assisted Living” (kurz AAL) statt. Gerhard Fischer stellt die Digital Society vor und gab eine kurze Einleitung in das Thema. AAL ermöglicht es älteren Personen unter Einsatz von Technologie länger unabhängig in den eigenen vier Wänden zu leben. Das Feld ist […]

Nachlese Neujahrsklausur 2018

von |

Am Freitag den 5. Jänner 2018 hat unsere Neujahrsklausur bereits zum dritten mal stattgefunden. Ziel der Klausur war es den Start des Vereinsjahres 2018 einzuläuten und mit aktiven Mitgliedern, bzw. Interessierten die Zukunft unseres Vereins zu diskutieren.

Der erste Teil der Klausur wurde der Einstimmung auf das Thema Digitale Transformation sowie dem Status in Österreich […]

VKI gewinnt Verfahren gegen Amazon

von |

VKI gewinnt Verfahren gegen Amazon
OGH erklärt 12 Klauseln für unzulässig – Verwendung von Nutzerdaten stellt Urheberrechtsverletzung dar
Wien (OTS) – Der VKI hatte – im Auftrag des Sozialministeriums – zahlreiche Klauseln in den AGB von Amazon EU S.à.r.l. beanstandet und eine Verbandsklage eingebracht. Bereits 2014 hatte das Handelsgericht (HG) Wien 11 Klauseln als gesetzwidrig beurteilt. […]

UN-Sicherheitsrat verlangt weltweit Abgleich von Fluggastdaten und Fingerabdrücken

von |

Wie Heise in einem Artikel vom 8.1. berichtet hat der UN Sicherheitsrat am 21. Dezember in einer Resolution gefordert, dass die 193 Mitgliedsländer weitreichende Sammlung und Auswertung von Passagiergastdaten (PNR) sowie Advanced Passenger Information (API) einführen. Ziel sei die Terrorismusbekämpfung

Bericht auf Heise

Frohe Weihnachten und ein glückliches 2018

von |

Das Ende des Jahres nähert sich mit Riesenschritten. 2017 ist bald zu Ende, und ein neues Jahr steht vor der Türe. Der Wechsel des Jahres ist auch immer eine Gelegenheit zurück zu blicken – und auch die Planung für das neue Jahr abzuschließen. Die Digital Society existiert jetzt bereits zwei volle Jahre.

Die Digital Society […]

Zur Werkzeugleiste springen