roland.giersig

Profilbild von Roland Giersig

Über Roland Giersig

Roland Giersig ist Physiker, studiert Rechtswissenschaften, ist Sicherheitsexperte und Inhaber und Geschäftsführer der Firma SafeSec. Seine Anliegen sind besonders die Transparenz der öffentlichen Verwaltung und die Einhaltung der Grundrechte im digitalen Raum.

Schule 4.0 - Beirat zur Informationsgesellschaft im BKA - Sitzung 21.2.2017

von |

 

Bei der Sitzung des Beirats zur Informationsgesellschaft (kurz BIG) im BKA wurde von Frau Mag. Strohmeyer ausführlich zum Projekt "Schule 4.0 - jetzt wird's digital" des Bundesministeriums für Bildung (BMB) referiert. Das Strategiekonzept ist auf der Homepage des BMB dargestellt und beruht auf 4 Säulen.

Um die digitale Kompetenz der Lehrpersonen zu steigern wird ein [...]

"Wir erbauen einen Welt-Roboter und merken es gar nicht."

von |

Bruce Schneier analysiert in seinem Artikel "Security and the Internet of Things"  die Probleme und Gefahren des "Internets der Dinge" und kommt zu einigen bemerkenswerten Schlussfolgerungen.

(Anmerkung: dies ist eine sehr kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte des Artikels und keine wörtliche Übersetzung)

Das Internet ist nicht länger nur ein Netzwerk, in das wir uns einklinken. Es [...]

Lippensynchrone Videomanipulation

von |

Videomanipulation vom Feinsten. Nicht mal den eigenen Augen kann man mehr trauen...

Derzeit macht ein Video die Rund, das Ausschnitte von Trumps Inauguration zeigt... mit neuem, satirischem Text. Wir kennen das in Österreich von Maschek, diese Videomanipulation aber ist lippensynchron. So lustig diese satirische Kommentierung ist, so erschreckend sind die Möglichkeiten, die neue Technologien in [...]

Digital Roadmap Austria - Cui bono?

von |

Seit letzter Woche liegt sie vor, die Broschüre der Österreichischen Bundesregierung, die die Digital Roadmap definieren soll. Schön, dass die Bundesregierung sich nunmehr mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt. Nur, die Digitalisierung hat bereits in den späten 60er Jahren begonnen, daher hätte es durchaus schon früher einer politischen Strategie bedurft.
Bürgerbeteiligung?
Apropos Geschwindigkeit: In die Öffentlichkeit gelangt [...]

Zur Werkzeugleiste springen