FE2BDAA584

Auswirkung der Digitalisierung auf die Gesellschaft

Die Digitalisierung unseres Lebens hat Folgen. Der Einsatz von Technologie verändert unser Leben. Wir mögen Technologie. Wir setzen uns für den Fortschritt ein. Wir wollen Veränderung. Jedoch müssen die Auswirkungen der Digitalisierung bei der Einführung wohl bedacht werden. Technologie soll zum Wohle der Anwendenden eingesetzt werden - nicht gegen sie.

Aus diesem Grunde beschäftigen wir uns mit der Auswirkung des Einsatzes von Technologie und deren aktuellen Entwicklungen auf den Menschen. Wir beschäftigen uns mit dem Nutzen der Technologie, aber auch mit ihren negativen Auswirkungen.

Vergleichen wir es mit Medikamenten: Medizin kann Menschen helfen, gesund zu werden. Bei falschem Einsatz und falscher Dosierung können Medikamente aber auch töten. Wir wollen neue Technologie - und wir wollen dass sie richtig dosiert eingesetzt wird.

Nehmen wir als Beispiel e-Call - das Notrufsystem, das 2018 in Europa verpflichtend eingeführt wird. Dieses System wird Leben retten dadurch, dass ein Auto automatisch einen Notruf absetzt, wenn die Airbags ausgelöst werden. Das Notrufsystem trägt dazu bei, dass z.B. Verletzte gerettet werden können, die nicht mehr telefonieren können. Das ist ausgezeichnet. Wenn der Gesetzgeber aber nicht darauf schaut, dass die Daten des e-Call Systems nicht gesammelt und ausgewertet werden können, dann schaffen wir damit die perfekte Überwachung des KFZ-Verkehrs. Der Standort jedes einzelnen KFZ - und damit aller Autofahrenden - in der EU wäre damit transparent. Um es klar auszudrücken: Wir - die Digital Society - wollen Leben retten, aber nicht die totale Überwachung.

Bürgerinnen und Bürger müssen die Möglichkeit bekommen über die Nutzung ihrer Daten zu entscheiden, und auch, ob sie eine bestimmte Technolgie nutzen möchten oder nicht. Die Vorteile des Einsatzes einer bestimmten Technologie müssen immer die Nachteile überwiegen.

Themenbereiche

In folgenden Themenbereichen beschäftigen wir uns mit dem Thema Digitalisierung der Gesellschaft:

Auswirkung der Digitalisierung in der Arbeitswelt

Auswirkung der Digitalisierung der Arbeitswelt (New World of Work). Früher ging man zur Arbeit - heute ist durch die technologische Unterstützung die Arbeit überall. Das hat Auswirkungen auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber - negative, wie auch sehr positive.

Auswirkung der Digitalisierung auf die Wirtschaft

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Die produzierende Industrie verändert sich durch die Einführung neuester Technologie, Internet of Things (IoT) liefert Messdaten, die zur Regelung und Steuerung verwendet werden können - und der Onlinehandel steht im Wettbewerb mit dem traditionellen Geschäft. Die Digitalisierung schreitet auch in der Wirtschaft unaufhaltsam voran.

Auswirkung der Digitalisierung auf die Bildung

Als unser Ausbildungssystem erfunden wurde, war das Ziel Fabriksarbeiter zu "produzieren". Viele Menschen, die die gleiche Aufgabe exakt gleich durchführen können, ohne nachzudenken und eigene Ideen einzubringen. Da sich unser Schulsystem nicht grundlegend geändert hat, produzieren wir eigentlich noch immer Lohnsklaven.  Wir gewöhnen teilweise systematisch unseren Kindern jene Dinge ab, die sie dringend in unserer Welt benötigen. Kreativität, Problemlösungsfähigkeiten, Eigeninitiative, Teamwork, ... Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf das Bildungssystem.

Auswirkung der Digitalisierung im privaten Umfeld

Auch unser privates Umfeld wird gerade revolutionalisiert. Fernsehen in der bekannten Form wird in einigen Jahren nicht mehr existieren. Telefonie wird durch andere Kommunikationsarten wie Instant Messaging langsam verdrängt. Fotos sind schon lange nur noch digital. Häuser und Wohnungen werden "intelligent" und auch die beschriebene Veränderung der Wirtschaft hat Auswirkungen auf den Konsumenten, das Privatleben und die Familie.