Am Mittwoch, den 25.9. findet unser erster Business Culture Circle nach der Sommerpause statt.

Thema ist Selbstorganisation – das geht doch nicht wirklich!?

Selbstorganisation, zum Beispiel in Form von agilem Management, scheint das Gebot der Stunde, um komplexen Anforderungen gerecht zu werden. Nahezu jede Firma behauptet, mehr oder weniger agil zu sein. Doch in der Praxis zeigen sich sehr unterschiedliche Ausprägungen und Erfahrungen mit Selbstorganisation in Unternehmen. Nicht nur Menschen, auch Organisationen durchleben Reifungsprozesse, die maßgebend den Grad der Fähigkeit zur Selbstregulierung beeinflussen. Das Entwicklungsmodell Spiral Dynamics zeigt, wie sich Organisationskulturen einschätzen und entwickeln lassen. Und nicht jede Organisationskultur ist dafür ausgelegt, Selbstorganisation zu leben.

Wieviel Selbstorganisation in Organisationen möglich ist und wie sie entwickelt werden kann, wird in einem Impulsreferat diskutiert. Im Anschluss folgt ein partizipatives Arbeitsformat, das der Reflexion alle Teilnehmenden dient.

Vortragender

Hannes Gessoni, MSc.
ist selbständiger psychologischer Berater und Unternehmensberater, sowie Lektor für Organisationsentwicklung und Change Management an der School of Management der FH Kärnten. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Organisationsentwicklung, Führung und Selbstorganisation.

Zeitplan

Die Veranstaltung ist als Veranstaltung am Tagesrand (ab 08:00) angesetzt, damit die Teilnehmer danach noch am Vormittag Termine im Büro wahrnehmen können. Das Ende des Vortragsteils ist 10:00. Danach gibt es noch die Möglichkeit zur Vernetzung unter den Teilnehmern. Beim Eintreffen gibt es ein gemeinsames Frühstück.

Kosten

Der Preis für die Veranstaltung ist € 190,– excl. MWSt.

Die Veranstaltung ist für Firmenmitglieder der Digital Society kostenlos. Zur kostenlosen Anmeldung muss ein Gutscheincode (beim Vereinsbüro erhältlich) angefordert werden.

Zur Veranstaltung

Follow me

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen,ist Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, ,sowie Präsident der DigitalSociety.
Follow me

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)