Herzlichen Dank und eine große Bitte …

i-cant-help-you

Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken. Bedanken für die viele Unterstützung die wir als junge Digital Society bekommen haben, für das große Interesse an unseren Veranstaltungen, für die aktive Teilnahme an Diskussionen. Unser großes Ziel ist “die digitale Welt zu einem besseren Ort zu machen”. Wir machen das durch:

  • Weiterbildung (Veranstaltungen und Konferenzen sowie Seminare)
  • Veränderung der Rahmenbedingungen (Gesetze und Normen)

Dinge wo wir glauben, dass diese verändert werden müssen, um in Zukunft in Österreich bestehen zu können sind z.B.

  • Einhaltung der Grundrechte
    (z.B. Privatsphäre, Pressefreiheit, …)
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Digitalisierung
    (z.B. in der Aus- und Weiterbildung, oder in der Entbürokratisierung )
  • Transparente öffentliche Verwaltung
  • Gleiche Bedingungen für alle Marktteilnehmer (level Playing Field)
    z.B. in der Steuergesetzgebung.

Wir arbeiten dazu mit anderen Organisationen zusammen.Herzlichen Dank an das Team von epicenter.works sowie der ISPA für die Zusammenarbeit zum Thema Urheberrechtsrichtinie der EU. Wir freuen uns auch über die Zusammenarbeit mit dem Digitalisierungsministerium im Zuge des Beirats für die Informationsgesellschaft und unserem Mitglied Austrian Standards im Zuge verschiedener Arbeitsgruppen um die Normung in Österreich voranzutreiben, sowie auch der Digital City Wien. Wir laden natürlich alle Organisationen bei denen es eine Synergie in den Themen gibt zu einer Zusammenarbeit ein. Nur gemeinsam können wir die großen Themen unserer Zeit angehen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie ist die “digitale Bildung” zu verbessern. Dazu dienen unsere Veranstaltungen, die sehr gut ankommen und von uns – für die Teilnehmer – vollkommen kostenlos angeboten wurden. Wir bekommen ausgezeichnetes Feedback für die Qualität unserer Veranstaltungen. Ich möchte mich daher besonders auch bei unseren Vortragenden und Experten bedanken, die ihre Zeit kostenlos dafür zur Verfügung stellen. Man muss dabei immer bedenken, dass auch die Vorbereitung eines solchen Vortrages viel Zeit benötigt.

Ebenso ein großes Dankeschön dafür dass wir für viele Vorträge auch eine Nachlese in Form eines Artikels für die PCNEWS oder hier für unser Blog bekommen haben, auch das benötigt viel Zeit. Auch die Erstellung der PCNEWS viermal im Jahr verschlingt sehr viel Freizeit von Franz Fiala, der die PCNEWS unermüdlich seit 1986 erstellt. Franz gebührt in diesem Zusammenhang natürlich ebenfalls großer Dank.

Auch Michael Ebner gebührt ein großes Dankeschön. Er zeichnet alle unsere Veranstaltungen auf – damit jene die keine Zeit haben – oder zu weit weg wohnen um zu allen unseren Veranstaltungen zu kommen, diese auch Nachsehen können. All unsere Veranstaltungen finden sich auf unserem YouTube Channel.

Auch besonders bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei unseren Mitgliedern, die finanziell dazu beitragen, dass wir unsere Ausgaben bestreiten können. Es gibt natürlich eine Menge an Ausgaben. Neben unseren Räumlichkeiten, technische Infrastruktur (Beamer, Sound Anlage, …), Druck und Versand der PCNEWS, Wireless LAN in unseren Räumlichkeiten und Kosten für den Betrieb unseres Internet Auftritts, u.v.a.m.

Natürlich möchte ich mich auch bei den Spendern bedanken, die einmalig etwas gespendet haben. Besonders erwähnen möchte ich hier Erich Pekar sowie Franz Fiala, die beide vierstellige Summen gespendet haben.

Wir kämpfen derzeit aber damit, dass all die Unterstützung noch immer nicht ganz ausreicht. Wir bitten daher auch um Ihre Unterstützung. Die Möglichkeiten zur Unterstützung sind vielfältig:

  • Als Follower (Subscribieren Sie unseren Newsletter, besuchen Sie unsere Veranstaltungen und sagen Sie uns weiter …)
  • Als Insider und Mitarbeiter (Experte, Vortragender, Helfer bei Veranstaltungen, Autor, ….)
  • Als Spender
  • Als Mitglied

Herzlichen Dank schon vorab für die Unterstützung!

 

 

Follow me

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen,Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, Mitglied im nationalen Beirat für Informationsgesellschaft des Bundeskanzleramts,sowie Präsident der DigitalSociety.
Follow me

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)