Werner Illsinger

Werner Illsinger
Präsident

Die Vision der Digital Society ist eine freie digitale Welt von der alle Mitglieder unserer Gesellschaft profitieren.

Unser Ziel ist eine Welt zu schaffen, in der die öffentliche Verwaltung transparent und die Privatsphäre geschützt, das Internet offen, neutral und der Zugang zu Wissen und dem Netz frei ist. Firmen und Konsumenten agieren dabei als Partner zu ihrem gemeinsamen Vorteil.

Die Digital Society informiert über technologische, gesellschaftliche und rechtliche Aspekte.  Damit soll erreicht werden, dass Bürger sowie Politiker sich auf Fakten basierende Meinungen bilden können. Die Grundrechte der analogen Welt müssen auch in der digitalen Welt etabliert und verteidigt werden.

Wir lieben den Fortschritt, sind aber besorgt über die aktuellen Entwicklungen und setzen uns daher für die Nutzung der Technologie im Sinne des Anwenders ein – ganz nach dem Motto „Gemeinsam die digitale Welt verändern!“.

Mit Ihrer Mitgliedschaft können Sie sich auf diese Veränderungen  möglichst gut vorbereiten und diese auch aktiv mitgestalten. Die Vorteile einer Mitgliedschaft sind vielfältig, unter anderem:

  • Teilnahme mit Stimmrecht in Digital Society Teams um Standpunkte und Lösungsansätze zu erarbeiten.
  • Austausch und Kennenlernen von anderen Mitgliedern mit ähnlichen Interessen.
  • Newsletter mit aktuellen Informationen.
  • Kostenlose Teilnahme für Mitglieder an unseren Veranstaltungen
    für Privatpersonen z.B. in unseren
    Digitalks bzw.
    für Entscheidungsträger z.B. in unserem
    Digital Society Business Network.
  • Vergünstigte Seminare, Workshops und Beratung zu Themen der Digitalisierung.

Wenn Sie gemeinsam mit  uns als Interessensvertretung gegenüber Technologieanbietern, Gesetzgebern und Normungsinstituten aktiv sein möchten, dann laden wir Sie ein, Mitglied zu werden:

Ich möchte Mitglied werden
Datum/ZeitVeranstaltung
20.11.2017
17:00 - 19:00
coopPSE: Netzwerktreffen Digitalisierung: Es gibt kein 4.0 ohne 1.0
Digital Society, Wien
22.11.2017
17:00 - 21:00
DSBN: Das 1x1 der Informationssicherheit (Abgesagt)
23.11.2017
18:00 - 21:00
cc-mEATing: WordPress-Template für Einsteiger (14/50)
Simmeringer Bier & Kulturschmankerl, Wien Wien
26.11.2017
9:00 - 17:30
Workshop: IoT & Security - ein Widerspruch (Chancen und Risiken durch den Einsatz von Internet of Things)
Digital Society, Wien
27.11.2017 - 28.11.2017
9:00 - 17:30
Workshop: Mitarbeiter in der digitalen Transformation
Digital Society, Wien
28.11.2017
9:00 - 18:00
forumIoT2017 (Seidler Consulting)
05.12.2017
18:00 - 21:00
Weihnachtsfeier (7/50)
Simmeringer Bier & Kulturschmankerl, Wien Wien
06.12.2017
17:00 - 21:00
DSBN: Mitarbeiter in der digitalen Transformation (1/30)
Digital Society, Wien
07.12.2017
0:00 - 21:00
Netzpolitischer Abend Wien
metalab, Wien Wien
13.12.2017
18:00 - 21:00
Digitalk: Darknet - die dunkle Seite des Internets (13/40)
Digital Society, Wien
14.12.2017
18:00 - 20:00
Digital Society Vorstandssitzung
Digital Society, Wien

 

Sex-Spielzeug-App zeichnet die Benutzung auf

Spannend: ein App-gesteuerter Vibrator, der mit Stimmenkommandos bedient wird. Und die dabei entstehenden Geräusche aufnimmt und speichert. Ist ja nur ein kleiner Fehler…

https://www.theverge.com/2017/11/10/16634442/lovense-sex-toy-spy-surveillance

Interessant ist auch, dass die App auch Zugriff auf die Kamera will. […]

Beirat zur Informationsgesellschaft (BIG), 11.10.2017

Am 11.10.2017 nahm ich als Vertreter der Digital Society an einer Sitzung des Beirats zur Informationsgesellschaft (BIG) teil, in der über die folgenden Themen berichtet wurde:

Der Verein ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit bekam den […]

Nachlese Internet Governance Forum 2017

Die Digital Society hat unter dem Schwerpunktthema der “Mobilität der Zukunft” den Workshop III am Internet Governance Forum Austria 2017 im Wiener Rathaus gestaltet. Das Thema des Workshops war „Mobilität, Freiheit und Sicherheit“.

Das Internet […]

Nachlese IoT Fachkongress Austrian Standards (18.10.)

Am 18.10. fand der IoT Fachkongress von Austrian Standards statt. Hochkarätige Referentinnen und Referenten zeigten die Notwendigkeit der Standardisierung auf, diskutierten Interoperabilität und Sicherheit unter der Moderation des Vizepräsidenten der Digital Society und Sicherheitsexperten […]